beats by dre, cheap beats by dre, beats by dre headphones


by loseyou33

moncler outlet dieser weissen

Die Hunde hecheln leise. Und ihre Zungen werden immer lnger. Fallensteller bahnten einst den Weg durch dieses Dickicht. Heute folgen nicht nur die Glanzmanns den Traplines, erst mit den Schneeschuhen, dann mit dem Motor oder Hundeschlitten. Auch Hirsche, Wlfe und Kojoten nehmen den Weg des geringsten Widerstands. Gefhrlich wird es erst, wenn Elche auf dem Trail stehen. Sie sind unberechenbarer als Grizzlys, die irgendwo in hohlen Baumstmmen ihren Winterschlaf halten. Heute ist das Ziel der Fredrick Lake. bermorgen wird es der Wald auf den Hgeln ber dem Dezadeash Lake sein. Aber eigentlich ist das gleichgltig. Die Tage verwischen sich zwischen weissen, grauen und blauen Landschaften. Irgendwann soll es das Plateau weiter oben sein, das die Glanzmanns Paradise Location getauft haben viele Berge hier haben keine Namen. Auch der Gipfel auf 2000 Metern nicht, das letzte Ziel. Wo die Truppe mit mden Gliedern und gelftetem Kopf ankommt, werden zuerst die Hunde versorgt: Betten schaufeln, mit Tannenzweigen auslegen, fttern. Dann sucht man Holz, fllt Bume, sgt, macht Feuer, schmilzt Schnee. In der Wildnis gibt es immer irgendetwas zu tun. Man gewhnt sich an die Anstrengungen, canada goose jacken outlet die Temperaturen erstaunlich schnell. Aber nicht alle gleich gut: Die einen frieren rascher, mssen ein paar Schichten mehr tragen, die anderen jammern ber Rckenschmerzen, knnen weniger anpacken. In der Stille, der Weite und der Schnheit moncler outlet dieser weissen Welt ist all das aber schnell vergessen. Nachts wird auf gefrorenen Noticed geschlafen, die dumpf grollen oder krachen, oder unter Tannen, neben Spuren von Hasen, Luchsen oder Karibus. Gewrmt vom Feuer und den Mahlzeiten, die in der Klte besser schmecken als in jedem Cafe. Das aus Schnee geschaufelte Bett ist entgegen allen Befrchtungen bequem. Isoliermatte, Schlafscke und Thermowsche halten tatschlich heat, die Biwakhlle schtzt vor Feuchtigkeit. Nur eine kleine ffnung gibt den Blick auf den Himmel frei. Einmal zieht da ein Nordlicht seine grn schimmernden Linien. Manchmal bellen die Hunde, wenn Wlfe oder Luchse in der Nhe sind. Und manchmal stimmen sie einfach so zu einem heulenden Singsang an. Zweiter GipfelsturmWahrscheinlich Donnerstag. Es geht auf 1500 Meter hinauf. Die Strecke zum Paradise Place ist kurz, aber steil. Eine hnliche Route nach Dawson City nahmen whrend des Klondike Gold Rush im 19. Jahrhundert Goldsucher, ohne Fhrer, ohne canada goose sale Ausrstung. Viele von ihnen kamen nie dort an. Als die Hunde Teams das Plateau erreichen, verschwinden Eisseen, Wlder und Ebenen lv outlet im Tal bereits im Nebel. Ein kalter Wind fegt ber den Bergrcken, immer strker, schubst Menschen und Hunde herum und wirbelt ihnen die Flocken ins Gesicht. Schutz bietet das Zelt der Glanzmanns, das in einer Mulde zwischen einsamen Felsen und Tannen steht. Whrend drinnen sechs durchnsste Kpfe Stiefel und Mtzen an einem verzweigten Ast zum Trocknen aufhngen, wird die Landschaft draussen zu einem konturenlosen weissen Raum. Warten. Der nchste Morgen verspricht keine Wetterbesserung. Also ndern Eva und Beat Glanzmann, die schon Sechstausender bestiegen haben, die Route. Nicht weiter hinauf auf den Gipfel der Dezadeash Range soll es gehen, sondern nach Hause, in die wohligen Blockhtten und die heisse Sauna.
[PR]
by loseyou33 | 2013-11-07 11:41